Medienmitteilungen


Bern, 1. September 2014

Fähigkeitsausweis ab 1. September im Güterverkehr obligatorisch

Ab dem 1. September 2014 müssen auch Lenkerinnen und Lenker von Lastwagen in Polizeikontrollen neben dem Führerausweis den Fähigkeitsausweis vorweisen. Seit dem 1. September 2013 gilt diese Regelung schon für Fahrerinnen und Fahrer von Bussen und Cars.

Medienmitteilung (PDF)


Bern, 2. September 2013

Fähigkeitsausweis ab jetzt im Personenverkehr obligatorisch

Seit dem 1. September 2013, müssen Lenkerinnen und Lenker von Bussen und Cars in Polizeikontrollen neben dem Führerausweis auch den Fähigkeitsausweis vorweisen.

Medienmitteilung (PDF)


Bern, 8. Juli 2013

Eine neue Internetseite leitet Sie zu allen wichtigen Informationen über die Zulassung von Personen und Fahrzeugen zum Strassenverkehr

Wie komme ich zu einer neuen Kategorie im Führerausweis? Welche Chauffeure müssen ab dem 1. September 2013 einen Fähigkeitsausweis vorweisen? Wie kann der Neulenker seinen definitiven Führerausweis bestellen? Diese und noch viele weitere oft gestellte Fragen rund um den Strassenverkehr werden auf den Internetseiten der asa beantwortet. Die asa hat neu eine zentrale Internetseite www.verkehrszulassung.ch über alle Bereiche der Verkehrszulassung aufgeschaltet, um den Zugang auf alle diese Informationen zu beschleunigen und zu vereinfachen.

Medienmitteilung (PDF)


Bern, 7. Dezember 2012

Digitalisierung der Räderprüfberichte der asa

Die Verkehrsexperten erfassen die Ergebnisse der asa-Räderprüfung seit diesem Jahr digital. Alle bestehenden Prüfberichte wurden digitalisiert. Die Überprüfung der Verkehrsexperten und Kontrollorgane wird dadurch vereinfacht und der Kunde muss kein Prüfbericht für seine Räder mehr mitführen.

Medienmitteilung (PDF)


25. August 2011

Neuzulassungen und Flotte bis 2030

Die Sicherstellung der Energieversorgung und die Begrenzung der Klimaerwärmung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Auch ist absehbar, dass Energie in Zukunft deutlich teurer wird. Die Mobilität steht besonders im Fokus, weil sie überdurchschnittliche Einsparpotenziale aufweist: Gemäss der Internationalen Energie-Agentur entfallen weltweit zwei Drittel aller möglichen Einsparungen beim Erdölverbrauch auf den Transportsektor. Und zwar nicht beim Gütertransport, sondern beim motorisierten Individualverkehr. Personenwagen werden deshalb in Zukunft nochmals deutlich sparsamer werden. In der EU dürfen im Jahr 2015 die Personenwagen durchschnittlich (über alle Hersteller und alle EU-Mitgliedstaaten gemittelt) noch 130 g CO2 pro Kilometer ausstossen. Die Schweiz beabsichtigt, diesen Zielwert zu übernehmen.

PDF «Neuzulassungen und Flotte bis 2030» (auch in Französisch oder Italienisch)


17. Januar 2011

Neuheit «www.fuehrerausweise.ch»

Die Vereinigung der Strassenverkehrsämter asa vereinheitlicht die Ausweis-Information und liefert Führerschein-Interessentinnen und Interessenten mit einer neuen, interaktiven Website Antworten zu allen Fragen rund um den Führerauweis.
Wie komme ich zum Autobillet? Was muss ich machen, um den Töffausweis zu erhalten? Kann ich mit 20 Jahren bereits einen grossen Car fahren? Antworten auf diese und ähnliche Fragen mussten bisher auf Strassenverkehrsämtern, bei Fahrlehrern oder im Freundeskreis zusammengesucht werden, eine einheitliche Informationsplattform fehlte.

Dank der neuen Website www.fuehrerausweise.ch verkürzt sich die Suche nach Ausweis-Informationen massiv. Sie bietet umfassende Angaben zu allen aktuellen Ausweiskategorien, den Weg zum individuellen Führerausweis, Infos betreffend Weiterbildung und Links zu Spezialbereichen wie Militärische Ausweise oder Chauffeurzulassungsverordnung

Infos zu «Der Weg zu meinem Ausweis»: Schnell, direkt, kompakt!
Herzstück der Website ist die Navigationsrubrik «Der Weg zu meinem Ausweis». Mit wenigen Klicks erhält man alle benötigten Angaben zur gewünschten Ausweiskategorie, ausgehend vom persönlichen Alters- und Führerschein-Profil. Der Info-Weg ist einfach:

  • Anklicken, ob man bereits einen Führerschein besitzt oder nicht
  • Alter eingeben
  • Bereits erworbene – oder «keine» –  Ausweiskategorie(en) anklicken
  • Sofort wird angezeigt, welche Kategorie man noch erwerben kann plus die entsprechenden ja/nein-Infos zu Sehtest, Nothelferkurs, Theorieprüfung, Verkehrskunde, praktische Grundschulung/Prüfung und Berechtigung

Mit der neuen Website lanciert die asa eine neue Epoche im Bereich Führerausweis-Information. Sie verkürzt nicht nur die individuelle Informationssuche für Führerschein-Interessenten, sondern unterstützt und vereinfacht auch die Arbeit der Mitarbeitenden von Strassenverkehrsämtern, von Fahrlehrern, Polizei etc.

Die Website kann entweder direkt via www.fuehrerausweise.ch oder via Rubrik «Dienstleistungen» auf der asa-Website www.asa.ch aufgerufen werden. Entsprechende Links werden im Laufe der nächsten Wochen auch auf den einzelnen Homepages von Strassenverkehrsämtern, Fahrzeuganbietern, Fahrlehrern und Organisationen der Fahrzeugbranche aufgeschaltet.

Die Website ist vorerst in Deutsch und Französisch abrufbar, die italienische Version folgt.